Anmeldung



Newsletter


Vor- und Zuname:

Emailadresse:

Ehrungen bei der Nacht des Sports 2016

Am Samstag, den 26.11.2016, fand die Nacht des Sports samt Sportlerehrung unter der Organisation des TSV Bad Kissingen in der Bayernhalle statt.

Neben Elisabeth Konrad und Uschi Schlereth, die für langjährige Verdienste im Verein ausgezeichnet wurden, gab es auch für die Tischtennisspieler und die Jugendfußballer Ehrungen.

Elisabeth Konrad wurde für 5 Jahre als 1.Kassier (1987-1992), 25 Jahre als 1.Schriftführerin (seit 1992) sowie langjährige und immer noch aktive Mitarbeit im Sportheimdienst, bei allen Vereinsfesten (Sportfest etc.) und Helferaktionen ausgezeichnet.

Uschi Schlereth war 11 Jahre lang Jugendleiterin (1981-1992), 10 Jahre Abteilungsleiterin Turnen (1996-2006), ist seit 2012 dritter Vorstand und ist die Übungsleiterin der Nordic Walking - Gruppe. Außerdem stehen langjährige, aktive Mitarbeit im Sportheimdienst, die Mitarbeit bei allen Vereinsfesten und Helferaktionen sowie die Organisation und Mitarbeit beim alljährlichen Sportfest und dem Jugendzeltlager zu Buche. 

Für die Meisterschaft in der Kreisliga Rhön in der Saison 2015/2016 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksoberliga Unterfranken, wurde die letztjährige U17 von Oberbürgermeister Kay Blankenburg geehrt. Arnshäuser Spieler waren Cedric Bäßler, Jakob Fischer, Tim Gröning, Jonas Körner, Marvin Raab und Trainer Alexander Gröning.

Da die Tischtennis-Herrenmannschaft aufgrund eines Spiels nicht zur Ehrung erscheinen konnte, nahm Jochen Konrad die Urkunde und das kleine Geschenk entgegen. Für den 2.Platz in der 3.Bezirksliga Nord wurden Jürgen Büttner, Philip Greubel, Jochen Hein, Tim Hein, Daniel Jermaschew und Fabian Rottenberger geehrt.

NachtdesSports2016 Ehrungen

 

Wirtshaussingen im Sportheim

Am vergangenen Freitag den 18.11.2016 haben wir zum zweiten mal ein Wirthaussingen im Sportheim veranstaltet. Für die musikalische Gestaltung des Abends haben wir wieder die Sellers, Vater und Sohn, engagiert. Die beiden gingen auf alle Musikwünsche des Publikums ein und Edi Seller erzählte zudem zu vielen Liedern noch einen geschichtlichen Hintergrund.

Das Publikum sang kräftig mit und sorgte damit für eine gelungene Stimmung im Sporheim.

Leider wäre eine größere Teilnehmerzahl wünschenswert gewesen.

Wirtshaussingen 2016 2 web   

 

TSV Arnshausen -News

Fussball-News

Tischtennis-News

Turnen-News

Schützen-News

Wandern-News

Arnshausen-News

Partner
first
  
last
 
 
start
stop
Wer ist online?
Wir haben 1 Gast online
Remax saç ekimi